SensioScreen® Corona Spike Antikörper & Vitamin D

59,83

Enthält 19% MwSt.
Kostenloser Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Labor-Analyse: SensioScreen® Corona Spike Antikörper Test & Vitamin D

  • Der Sension SensioScreen® Corona Spike Antikörper dient dem Nachweis einer bereits durchgemachten Infektion oder dem Nachweis von Impfantikörpern
  • Keine Blutabnahme erforderlich, da nur wenige Tropfen Blut notwendig
  • Nachweis der langlebigen IgG-Antikörper. Somit auch geeignet, bereits länger zurückliegende Infektionen mit dem Coronavirus nachzuweisen
  • Nachweis eines Mangels an Vitamin D
  • Verlaufskontrolle der Vitamin D-Therapie
  • Analyse der Proben mit einem Test, der qualitativ gleichwertig mit der üblichen Blutentnahme und Testung in den gängigen Laboren erfolgt
Artikelnummer: 118-20025 Kategorie:

Beschreibung

Sie erhalten von uns
Sie bestellen bei uns das SensioScreen® Corona Spike Antikörper & Vitamin D Testset. Dieses enthält eine Lanzette (Stechhilfe) mit Desinfektionsmaterial, eine Blutabnahmekarte sowie einen Laborauftrag, eine Testanleitung und einen Rücksendeumschlag.
Blutabnahme zu Hause
Sie desinfizieren die Einstichstelle und stechen mittels der Stechhilfe in den Finger. Daraufhin durchtränken Sie 2 Felder auf der Entnahmekarte mit wenigen Tropfen Blut. Sobald die Karte trocken ist, senden sie diese mit dem ausgefülltem Laborauftrag im beigelegten Rücksendeumschlag an uns zurück.
Analyse im Labor
Ist die Probe bei uns eingetroffen, führen wir mittels ELISA den Coronavirus Antikörpertest durch und senden Ihnen anschließend den Laborbefund per Mail oder Post zu.

Ergänzende Anleitung für die Probennahme


Häufig gestellte Fragen

Was ist der Unterschied zwischen dem Coronavirus Antikörper Test und dem Coronavirus SARS-CoV-2-Spike Antikörper Test?

Der Corona Antikörpertest gibt Ihnen einen Hinweis darauf, ob Sie bereits an Covid-19 erkrankt waren. Es werden hierbei IgG-Antikörper gegen das Nukleokapsid-Protein (NCP) bestimmt. Dieses Protein wird bei einer Infektion mit SARS-Cov-2 im Körper gebildet und kann durch unseren Corona-NCP-Antikörpertest mit einer hohen Sensitivität nachgewiesen werden. Ihr Laborbefund enthält einen qualitativen Wert, d.h. Sie finden auf Ihrem Laborbefund die Aussage, ob Antikörper gegen das Corona Virus SARS-CoV-2 nachweisbar sind oder nicht.
Der Coronavirus SARS-CoV-2-Spike Antikörper Test gibt Ihnen im Gegensatz zum Corona-NCP-Antikörpertest einen exakten Wert an Antikörpern in der Einheit BAU/ml an. Er misst IgG-Antikörper gegen das S1-Spike-Protein, welches nach einer Infektion sowie nach einer Impfung im Körper gebildet wird.
Beide Tests verfügen über eine sehr hohe Sensitivität und Spezifität.

Was sind IgG Antikörper und warum soll ich mich testen lassen?

Der Coronavirus Antikörper Test dient als Hinweis darauf, ob eine Infektion mit dem Coronavirus in der Vergangenheit stattgefunden hat und der Körper dagegen Antikörper gebildet hat. Gebildete IgG Antiköper sind ab ca. 14 bis 21 Tage nach Infektionsbeginn nachweisbar. IgG Antikörper sind sehr langlebig, somit können bereits durchgemachte Erkrankungen, auch solche, die symptomlos verlaufen sind und länger zurückliegen, nachgewiesen werden. Sie geben einen Hinweis darauf, ob eine mögliche Immunität gegen das Coronavirus vorliegt.

Mit welcher Methode analysiert Sension meine Blutprobe?

Wir als spezialisiertes Fachlabor verwenden einen CE-gekennzeichneten ELISA (Enzyme-linked Immunosorbent Assay), um Ihren Antikörperstatus oder die Vitamin D-Konzentration zu ermitteln. Als ELISA bezeichnet man ein etabliertes immunologisches Verfahren zum quantitativen Nachweis bestimmter Molküle, in diesem Fall zum Nachweis von Antikörpern gegen das Coronavirus oder von Vitamin D in einer Blutprobe. Der von unserem Labor verwendete Test weist eine hohe Sensitivität und Spezifität auf. Die Sensitivität ist ein Maß für die Erkennung von Antikörper-positiven Proben. Die Spezifität gibt die Wahrscheinlichkeit an, mit der ein Antikörper-negatives Testergebnis richtig erkannt wird.

Was bedeutet ein negatives Corona Antikörper Testergebnis?

Bei einem negativen Testergebnis konnten keine Antikörper gegen das Coronavirus (Sars-CoV-2) nachgewiesen werden, das heißt, dass bisher keine Infektion mit dem Coronavirus stattgefunden hat. Eventuell liegt aber auch eine frische Corona-Infektion vor und die IgG Antikörper sind noch nicht gebildet worden. Zudem konnten laut einer Studie von Sekine et al (2020) bei einigen asymptomatischen Personen oder solchen mit einem milden Coronavirus Verlauf keine Antikörper nachgewiesen werden.

Was bedeutet ein grenzwertiges Corona Antikörper Testergebnis?

Bei einem grenzwertigen Testergebnis wird eine Wiederholungsmessung nach ca. 14 Tagen empfohlen. Es konnten zwar Antikörper nachgewiesen werden, jedoch in einer sehr geringen Menge. Liegt die Infektion weniger als 14 Tage zurück, kann es sein, dass der Körper die Antikörper noch nicht in ausreichender Menge gebildet hat.

Was bedeutet ein positives Corona Antikörper Testergebnis?

Bei einem positiven Testergebnis konnten Antikörper gegen das Coronavirus nachgewiesen werden. Dies ist ein deutlicher Hinweis darauf, dass ein Kontakt mit dem Virus stattgefunden hat. Momentan geht die Fachwelt davon aus, dass Patientinnen und Patienten, die an dem Coronavirus erkrankt waren, ein sehr geringes Risiko haben, ein zweites Mal an Corona zu erkranken. In ersten Studien konnte gezeigt werden, dass die gebildeten Antikörper das Coronavirus in Laborversuchen neutralisieren konnten. Weitere Studien müssen zeigen, wie stabil und anhaltend dieser Schutz durch die nachgewiesenen Antikörper ist.

Ich bin nicht geimpft, welcher Test ist für mich sinnvoll?

Sollten Sie nicht geimpft sein, so sind beide Tests möglich. Der SensioScreen® Corona NCP Antikörper Test gibt Ihnen auf Ihrem Laborbefund eine Ratio an, d.h. Sie bekommen einen Befund mit einer Aussage ob Antikörper nachweisbar sind oder nicht.
Der SensioScreen® Corona Spike Antikörper Test gibt Ihnen einen genauen Wert an IgG-Antikörpern in der Einheit BAU/ml an.

Ich bin geimpft, welcher Test macht in meiner Situation Sinn?

Grundsätzlich macht hier unser SensioScreen® Corona Spike Antikörper Sinn. Dieser teilt Ihnen mit, wie hoch Ihre Konzentration an IgG-Antikörper im Körper ist. Sie erhalten einen Laborbefund in der Einheit BAU/ml.
Möchten Sie trotz Impfung wissen, ob Sie Corona auch bereits durchgemacht haben, so können Sie zusätzlich unseren SensioScreen® Corona NCP Antikörper Test machen. Diese Antikörper werden nur bei einer Infektion gebildet.

Welche Bedeutung hat Vitamin D für uns und unsere Gesundheit?

Seit langer Zeit wird Vitamin D hauptsächlich in Zusammenhang mit der Knochengesundheit gesehen. So fördert Vitamin D u.a. die Aufnahme von Calcium und Phosphat aus dem Darm sowie ihren Einbau in die Knochen. Außerdem geben immer mehr Studien Hinweise darauf, dass Vitamin D in vielen anderen Vorgängen in unserem Körper eine wichtige Rolle spielt. Besonders diskutiert werden hier positive Auswirkungen auf das Herz-Kreislauf-System, auf die Verhinderung der Entste­hung von Diabetes und auf die präventive Wirkung für einige Krebserkrankungen. Zudem wirkt sich Vitamin D positiv auf das Immunsystem aus und spielt eine große Rolle bei Atemwegsinfektionen.

Was sagt mein Vitamin D Laborbefund aus?

Auf Ihrem Befund können Sie leicht ablesen, in welchen Bereich der Normwerttabelle Ihr Wert fällt. So können Sie genau sehen, ob Sie optimal mit Vitamin D versorgt sind oder ob ein Mangel bzw. eine Überversorgung vorliegt. Sollten Sie Fragen zu Ihrem Befund oder ganz allgemein Fragen zur Vitamin D – Thematik haben, können Sie sich jederzeit telefonisch oder per Mail bei uns melden. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ist eine Supplementierung, also eine zusätzliche Einnahme von Vitamin D, zwingend notwendig?

Grundsätzlich ist der menschliche Körper in der Lage, Vitamin D selbst zu produzieren. Dazu wird in ausreichendem Maße Sonnenlicht, genauer gesagt UV-B Strahlung, benötigt. In unseren Breiten ist es jedoch schwer, allein durch das Sonnenlicht unseren Bedarf an Vitamin D zu decken. Besonders in den Wintermonaten reicht die UV-Strahlung meist nicht für eine ausreichende Vitamin D-Versorgung aus. Selbst in den Sommermonaten liegt unsere Haut oftmals nicht frei, und wenn, dann verhindern Sonnenschutzmittel häufig die ausreichende Aufnahme von UV-B Strahlung.
Bitte beachten Sie aber:
Vitamin D wird als fettlösliches Vitamin im Körper gespeichert und nicht wie viele andere Vitamine über den Urin ausgeschieden. Nimmt man längerfristig zu hohe Dosierungen ein, kann es daher zu einer Überdosierung kommen. Wir raten deshalb grundsätzlich dazu, die zusätzliche Gabe von Vitamin D mit einem Therapeuten zu besprechen. Zudem empfehlen wir, den Spiegel im Blut ein- bis zweimal pro Jahr zu kontrollieren.

Sollte man die Supplementierung vor der Kontrollmessung aussetzen?

Wenn Sie kontrollieren wollen, ob Ihre Supplementierung den von Ihnen gewünschten Erfolg bringt, empfehlen wir die Kontrolle während der laufenden Einnahme. Sie sollten das Vitamin D nicht dafür absetzen.

Kann Vitamin D überdosiert werden?

Vitamin D wird als fettlösliches Vitamin im Körper gespeichert und nicht wie viele andere Vitamine über den Urin ausgeschieden. Nimmt man längerfristig hohe Dosen ein, kann es daher zu einer Überdosierung kommen. Wir empfehlen deshalb, vor allem bei einer Hochdosistherapie, den Spiegel im Blut ein- bis zweimal pro Jahr zu kontrollieren.

Downloadbereich


Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.044 kg
Größe 16 × 12 × 2.5 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „SensioScreen® Corona Spike Antikörper & Vitamin D“

Das könnte dir auch gefallen …