Jod (Jodsättigungstest)

Laboranalyse: Bestimmung von Jod im Urin / Jodsättigungstest

Jod Nahrung
Food is source of iodine. Various food rich in vitamins and micronutrients. Useful food for health and balanced diet. Prevention of avitaminosis. Small cutting board with name of iodine. Top view

Jod ist wichtig für:

  • Gehirn / Nervensystem
  • Schilddrüse
  • Nebennieren
  • Brustdrüsen
  • Prostata
  • Schwangerschaft / Stillzeit

Symptome eines Jodmangels:

  • Schilddrüsenunterfunktion
  • Schilddrüsenvergrößerung (Kropf) sowie Knotenbildung
  • Chronische Erschöpfung und Müdigkeit
  • Entwicklungsstörungen
  • Eierstockzysten
  • Chronische Prostataerkrankungen

Ablauf des Tests

Sie erhalten von uns
  • Für die Probennahme erforderliche Gefäße und Materialien
  • Laborauftrag mit Testanleitung
  • Rücksendeumschlag
Urinabnahme vor Ort
  • Sie füllen den Urin in das Probenröhrchen
  • Sie senden den Urin und den ausgefüllten Laborauftrag im beigelegten Rücksendeumschlag an uns zurück
Analyse im Labor
  • Durchführung der Urinuntersuchung im Labor
  • Versand der Ergebnisse und der Rechnung per Mail oder Post

Downloadbereich

Häufig gestellte Fragen

  • Jod im Urin: Die Referenzbereiche orientieren sich am Bedarf der Schilddrüse, der Jodbedarf des restlichen Körpers wird nicht berücksichtigt. Der Test zeigt an, wieviel Jod im Umlauf ist, und korreliert eng mit der Jodaufnahme durch Nahrung oder Medikamente.
  • Jodsättigungstest: Durch die Verabreichung einer definierten Menge Jod und die anschließende Messung der Jodausscheidung über 24 Stunden ermöglicht dieser Test die Einschätzung, ob der Gesamtbedarf der Körperzellen an Jod gedeckt ist.

Der Jodsättigungstest wird nur in Zusammenarbeit mit einem Therapeuten durchgeführt, da vor der Einnahme des hochdosierten Jods eine genaue Anamnese erstellt werden muss und bestimmte Kontraindikationen ausgeschlossen werden müssen.

Das benötigte Jod und die genaue Anleitung zur Durchführung des Jodsättigungstests erhalten Sie von Ihrem Therapeuten.

Die Sammelbehälter werden von uns nicht zur Verfügung gestellt. Sie erhalten diese von Ihrem Therapeuten oder in der Apotheke.

  • Jod im Urin: Der Verzehr jodreicher Speisen (insbesondere Salzwasserfische) sowie die Einnahme von jodhaltigen Präparaten 12-24 h vor Probennahme kann zu erhöhten Jodwerten und falsch positiven Ergebnissen führen.
  • Jodsättigungstest: Das Ergebnis wird nicht durch die Nahrung beeinflusst.

Sobald die Probe in unser Spezialröhrchen gefüllt wird, ist sie 5 Tage stabil.

Load More